Startseite Gästebuch Forum Links Banner Webringe Impressum

Der Walddrache (draco silva)



Der Walddrache ist der harmloseste unter den Drachen. Er kann weder Feuer noch Säure oder Eis speien, besitzt aber magische Fähigkeiten und kann sprechen. Walddrachen sind nicht sehr groß, sie werden ca. 5 Meter groß und die Flügelspannweite beträgt bis zu 7 Metern. Sie sind hervorragende Flieger und brausen gerne durch die Lüfte. Sie sind Meister der Tarnung, denn mit ihrer grünen Haut fallen sie kaum im Gebüsch auf. Die Hörner auf dem Kopf sehen eher aus wie kleine Zweige. Der Walddrache ist ein reiner Pflanzenfresser und mit seiner spitzen Schnauze kann er feine Kräuter vom Boden fressen.

Walddrachen leben in kleinen Waldhöhlen oder im Dickicht, lieben kleine Familien und wollen eigentlich nur ihre Ruhe haben. Selten kommen sie aus den Wäldern heraus, denn im Wald sind sie sicher. Sie sind recht wehrlos und verabscheuen Gewalt, weswegen so mancher Drache schon den Menschen oder Raubtieren zum Opfer gefallen ist.